Logo
Zauberholz
Manufaktur JN
Logo
nachhaltig, hochwertig, handgefertigt

Umweltschutz

Der Umweltschutz ist bei uns ein zentrales und wichtiges Thema. Für viele stellt sich hier die Frage, wie das zusammenpassen kann? Eine Edelholzwerkstatt und Umweltschutz, geht das überhaupt? Doch wer sich mehr mit dem Thema beschäftigt stellt fest, dass die Themen ganz und gar nicht im Widerspruch stehen:
Bei der Beschaffung von exotischen Edelhölzern achten wir sehr auf deren Herkunft. Wir beziehen ausschließlich von vertrauenswürdigen, zertifizierten Quellen, die einen nachhaltigen Umgang mit den Edelhölzern garantieren. Weiter haben wir uns darauf spezialisiert, heimische Hölzer mit spezieller Lagerung, Trocknung sowie Verarbeitung eine besonders edle Optik zu verleihen. Folglich ist es uns möglich, unseren Kunden besondere, edel anmutende und einzigartige Holzprodukte anzubieten, ganz ohne dabei auf gefährdete Holzarten aus dem fernen Ausland zurückgreifen zu müssen. Wem es nicht um die Holzart an sich, sondern ausschließlich um die wunderbare Optik geht, dem können wir also in vielen Fällen eine einheimische Alternative zum importierten Edelholz bieten. Beispielsweise wird bei manchen Bäumen die Wurzel mit ausgegraben. Hierbei erhalten wir hochwertiges Edelholz, welches nach der Bearbeitung oft so einmalig aussieht, dass wohl nur die Wenigsten bei dessen Anblick vermuten würden, dass das Produkt aus Holz der heimischen Region gefertigt wurde. Bei der Ausgrabung einer Wurzel ergibt sich zudem der Vorteil, dass das ausgegrabene Loch in manchen Fällen gleich einer Neuanpflanzung dienen kann. Bei den einheimischen Hölzern arbeiten wir eng mit dem örtlichen, städtischen Forstbetrieb zusammen. So können wir es realisieren, dass kein lebender Baum extra für unsere Produktherstellung gefällt werden muss. Unser einheimisches Holz stammt somit ausschließlich von Bäumen welche aus anderen Gründen gefällt werden, beispielsweise, weil sie zu nahe an Wanderwegen stehen und somit eine Gefahr für Wanderer darstellen. Des Weiteren verarbeiten wir Holz, welches zum Beispiel durch einen Sturm auf Straßen oder Wanderwege gefallen ist und werten dieses zu einem edlen handgefertigten Produkt auf.
Bei einer unserer Tätigkeiten im Wald kam uns auch die Idee des „Fichtenschreibers“. In unserer Region ist der Fichtenwald aufgrund der Trockenheit sehr vom Aussterben bedroht. Das Fichtenholz an sich ist zwar nicht besonders hochwertig, jedoch in vielen Hinsichten sehr wichtig. Der Fichtenwald bietet den Wildtieren besonderen Schutz. Außerdem ist er ein wichtiger Holzlieferant zur Wärmegewinnung und Baustoffgewinnung. An vielen Fichten hängen jedoch leider keine Nadeln mehr. Zu sehen sind nur noch Zapfen. Sind sie auch vom Baum gefallen, verwenden wir genau diese Zapfen, um sie zu hochwertigen Schreibgeräten zu verarbeiten. Natürlich sind auf Kundenwunsch hier auch weitere Produkte möglich, doch hauptsächlich entstehen aus den Fichtenzapfen unsere Fichtenschreiber. So möchten wir an den regionalen Fichtenwald erinnern und Kunden dazu animieren, sich ebenfalls für den Umweltschutz einzusetzen.
Wir, Zauberholz Manufaktur JN, können für alle unsere Hölzer garantieren, dass sie aus nachhaltiger Holzwirtschaft entstammen und tragen dadurch unseren Teil zum nachhaltigen Umgang mit dem Rohstoff Holz bei. Unsere Holzbeschaffung ist –verglichen mit der Beschaffung über einen Holzhändler- zwar wesentlich aufwendiger, den dabei entstehenden Mehraufwand nehmen wir jedoch gerne in Kauf. So unterstützen wir die Natur mit Taten und nicht nur mit Worten. Als Dank belohnt uns die Natur immer wieder mit einzigartigen Holzmaserungen und faszinierenden Farbverläufen. Einfach zauberhaft. Unser Anspruch ist es, diese Schönheiten weiter hervorzuheben und durch einmalige Produkte das Bewusstsein zu wecken, wie schützenswert unsere Natur doch ist.
News
08/02/2020:

Baumpflanzaktion

Im Rahmen einer örtlichen Baumpflanzaktion waren wir aktiv und haben einen großen Teil dazu beigetragen, das Ziel von 3.500 zu pflanzenden Bäumen zu realisieren. Die Aktion hat uns sehr gut gefallen, sodass wir schon erste Gedanken zu einer eigenen Pflanzaktion gemacht haben.

10/01/2020:

Messer

Unsere Produktauswahl wird ständig vergrößert. Jüngstes Beispiel ist ein Steak-Messer-Set mit Epoxidelementen in einer edlen Walnuss-Maser-Truhe. Weitere Varianten sind bereits in Planung ...